• Dießenbacher InformationsmedienSo sah die Jahrhunderthalle Bochum in den 1920er Jahren aus. Aufwändige Computeranimationen erwecken die Großgasmaschinen zum Leben.
  • Dießenbacher InformationsmedienDer Priester und sein Gehilfe vor dem Hafentempel im LVR-Archäologischen Park Xanten. Schnappschuß während der Dreharbeiten zu einer Opferszene.
  • Dießenbacher InformationsmedienDie aufwändige 3D-Rekonstruktion der Kirche des Zisterzienserklosters Heisterbach im Siebengebirge
  • Dießenbacher InformationsmedienEine römische 'Gemme'. Entstanden während der Dreharbeiten zur PDA-Führung für das Römermuseum Xanten
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten im Kloster Heisterbach 2009
  • Dießenbacher InformationsmedienAufgehender Mond über der Stadtmauer der Colonia Ulpia Traiana während der Dreharbeiten zum Film 'Kriminalität im Römischen Reich' im Archäologischen Park Xanten
  • Dießenbacher InformationsmedienRömische Tierknochen im Römermuseum Xanten.
  • Dießenbacher InformationsmedienDer sogenannte 'Lüttinger Knabe' wird dreidimensional gescannt. Vorbereitungen zur PDA-Führung im Römermuseum Xanten
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten im Kloster Heisterbach 2009
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten im Archäologischen Park Xanten
  • Dießenbacher InformationsmedienSpätrömische Legionäre auf der Stadtmauer der Colonia Ulpia Traiana, heute Archäologischer Park Xanten. Entstanden während der Dreharbeiten zur PDA-Führung im Römermuseum Xanten.
  • Dießenbacher InformationsmedienWattenmeer vor der Küste Cuxhavens, Sommer 2011
  • Dießenbacher InformationsmedienDie Chorruine des Klosters Heisterbach. Schnappschuß während der Dreharbeiten zum Film über die Geschichte des Klosters 2009
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten im Archäologischen Park Xanten
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten zum Film "Kriminalität im Römischen Reich" im Archäologischen Park Xanten 2010
  • Dießenbacher InformationsmedienKloster Kamp während der Dreharbeiten zum Film über die Geschichte des Klosters im Sommer 2011 - Foto: Ralf Darius
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten auf dem Flugplatz Kamp-Lintfort
  • Dießenbacher InformationsmedienSchnappschuß während der Dreharbeiten auf dem Flugplatz Kamp-Lintfort. Unsere Cessna 182 im Tiefflug über dem Platz.

Digitale Medien für Museen und das Internet

Relaunch von www.kirchenkreis-wesel.de

Die Kirchenkreis-Homepage ist dem Zeitgeist angepasst und wird künftig auch über Smartphones und Tablets bequem lesbar und optisch ansprechend erscheinen. Ab 15. Februar startet die Homepage mit einer Technik, die das Endgerät automatisch erkennt und entsprechend angepasste Layouts und Designs ausliefert. Wir freuen uns, dass unser Büro diese Website umsetzen durfte! Constantin war als Azubi maßgeblich daran beteiligt.

Schauen Sie mal rein unter www.kirchenkreis-wesel.de

Der Azubi - Bilder aus der Reihe

Das ist das Ergebnis, wenn man dem Azubi freien lauf lässt.

Mehr dazu hier.

Friedrich der Große
Ein Informationssystem über den Preußenkönig

Friedrich der Große ist wohl eine der interessantesten Persönlichkeiten der preußisch-deutschen Geschichte. Das Jahr 2012 steht im Zeichen seines 300. Geburtstages.

Zwei Sonderausstellungen mit begleitenden Veranstaltungen im Preußen-Museum NRW würdigen dieses Ereigniss.

Ausührliches dazu auf der Projektseite.

Ein Film über die Jahrhunderthalle Bochum

Das Besucherzentrum neben der Jahrhunderthalle ist eröffnet. Im Eingangsbereich ist ein Film zu sehen, der nach aufwändigen Recherchearbeiten die Vergangenheit dieses Festspielhauses zum Leben erweckt.

Ausührliches auf der Projektseite.

Der Fortsetzungsfilm über die Klosterlandschaft Heisterbach

Nach Abschluß umfangreicher Inwertsetzungsmaßnahmen wurde die neue Klosterlandschaft im Rahmen eines Projekttages feierlich eröffnet.

Wir erstellten dazu einen Film, der neben der Geschichte dieses Klosters die neuen Maßnahmen zum Schwerpunkt macht. Eine neue 3D-Rekonstruktion mit Aufnahmen vor dem Greenscreen veranschaulichen, was heute nicht mehr sichtbar ist.

Ausührliches auf der Projektseite.

TristanConny

Es ist vollbracht!

Grund zum Feiern: Unser Auszubildender Tristan Pohl (rechts) darf sich nun Mediengestalter nennen. Nach zweijähriger Ausbildungszeit hat er seine Abschlußprüfung perfekt bestanden. Gleichzeitig startet Constantin Dießenbacher seine Laufbahn. Er läßt sich ebenfalls zum Mediengestalter im Bereich Digital und Print ausbilden.

Zeitreise-Ruhr

Die 150-jährige Industriegeschichte des Ruhrgebietes hat eine große Zahl baulicher Zeugnisse hinterlassen. Das Erbe des Industriezeitalters ist längst Markenzeichen und Identitätsmerkmal der Region. 1999 wurden die Bedeutenden unter ihnen erstmals zur Route der Industriekultur zusammengefasst. Sie versteht sich ausdrücklich als Tourismus-Projekt.

Neben dem touristischen Aspekt soll die Vergangenheit dieser Standorte nicht in den Hintergrund treten. Das Projekt Zeitreise Ruhr will dazu beitragen, diese Geschichte einem breiten Publikum erfahrbar zu machen. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Visualisierung der baulichen Genese der Standorte. Weitere Infos auf der Projektseite.